Einladung zum digitalen Pressegespräch / Schenkung der Kunstsammlung Baechle am 4.5., 11 Uhr (Pressetermin | Online)

Einladung zum digitalen Pressegespräch / Schenkung der Kunstsammlung Baechle am 4.5., 11 Uhr (Pressetermin | Online)

Sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich der Schenkung durch das Ehepaar Jan und Friederike Baechle
laden wir Sie herzlich ein zu einem

digitalen Pressegespräch
am Dienstag, 4. Mai 2021
11 Uhr via Zoom.

Es sprechen:
Dr. Andreas Henning, Direktor Museum Wiesbaden
Dr. Peter Forster, Kurator der Ausstellung
Jan Baechle, Stifter und Sammler

Die Schenkung des Ehepaares Baechle, in deren Mittelpunkt ihres Sammlerinteresses das „lange 19. Jahrhundert“ mit all seinen unterschiedlichen Facetten stand, bietet herausragende Qualität und stellt mit ihren 27 Werken eine ideale Ergänzung für den vorhandenen Bestand des Museums Wiesbaden dar. Entsprechend werden die Werke bald gemeinsam mit ausgewählten Arbeiten des 19. Jahrhunderts aus dem Museum im Bereich der „Alten Meister“ in der Schau Exquisit präsentiert. Die Schenkung der Sammlung Baechle darf als weiterer Glücksfall im Kontext einer geplanten „Galerie des 19. Jahrhunderts“ bezeichnet werden.

Um Anmeldung zur Pressekonferenz wird gebeten. Wir lassen Ihnen anschließend einen Zugangslink zukommen.

Eventdatum: Dienstag, 04. Mai 2021 11:00 – 13:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Museum Wiesbaden
Friedrich-Ebert-Allee 2
65185 Wiesbaden
Telefon: +49 (611) 33522-50
Telefax: +49 (611) 33521-92
http://museum-wiesbaden.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet

 

shares