WEBTALKS statt Vortragsreihe – Baden-Württemberg vor der Landtagswahl (Sonstige Veranstaltung | Online)

WEBTALKS statt Vortragsreihe – Baden-Württemberg vor der Landtagswahl (Sonstige Veranstaltung | Online)

Wir möchten Sie auf den neunten Webtalk zur Landtagswahl 2021 in der Reihe „Im Zeichen von Pandemie und Populismus: Baden-Württemberg vor der Landtagswahl“ hinweisen.

Noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik wurden unsere Freiheitsrechte derart beschränkt, unsere alltäglichen Lebensgewohnheiten so verändert und das gesellschaftliche Leben so lahm gelegt. Wie reagieren die Wähler*innen auf diese Krisensituationen? Steht Baden-Württemberg am 14.03.2021 nach der „Fukushima-“ und der „Flüchtlings-“ vor einer dritten Ausnahmewahl? Führen Ängste, Ärger und Abwehrreaktionen zu einem veränderten Wahlverhalten? Welche Auswirkungen hat das auf die Organisation der Landtagswahl, den Wahlkampf und die politischen Einstellungen? Diese und andere Fragen klären wir im Gespräch mit Politik-Expert*innen und Wissenschaftler*innen und laden Sie herzlich zu unseren Webtalks ein.

[*] Web-Talk zur LTW:  Showdown der Spitzenkandidaten: Kretschmann vs. Eisenmann

Am 3. März 2021 ist es in Baden-Württemberg soweit: Im fünften Fernsehduell der baden-württembergischen Geschichte treten der aktuelle Ministerpräsident Winfried Kretschmann von den Grünen und seine Konkurrentin Susanne Eisenmann von der CDU gegeneinander an. Dr. Marko Bachl und Dr. Catharina Vögele bereiten Sie auf diesen Schlagabtausch im März vor. Mit welchen Botschaften, Strategien und (Angriffs-)Techniken werden Amtsinhaber und Herausforderin versuchen die Zuschauer*innen zu überzeugen? Kann der Ausgang eines Fernsehduells wirklich die Wahlabsicht eines Sehers beeinflussen oder gar verändern?

Thema:                Showdown der Spitzenkandidaten: Kretschmann vs. Eisenmann. Fernsehduell(forschung) in Baden-Württemberg

Referent*in:     Dr. Marko Bachl/ Dr. Catharina Vögele, Universität Hohenheim, Fachgebiet für Kommunikationswissenschaft insbesondere Kommunikationstheorie

Moderation:     Dr. Thomas Waldvogel und Prof. Dr. Michael Wehner, LpB

Virtueller Ort:   https://app.alfaview.com/#/join/lpb/a9029aaa-2eea-4452-8411-ec0dd5b6d930/def037d4-9e30-462d-b024-4584f582e8b3

Zeit:                    Donnerstag, 4. Februar 2021, 20.15 Uhr – 21.30 Uhr

Eventdatum: Donnerstag, 04. Februar 2021 20:15 – 21:30

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 164099-0
Telefax: +49 (711) 164099-77
http://www.lpb-bw.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet

 

shares