Sicherung der Dauerhaftigkeit von Betonfahrbahnen (Seminar | Ostfildern)

Sicherung der Dauerhaftigkeit von Betonfahrbahnen (Seminar | Ostfildern)

Ein großer Vorteil von Betondecken im Vergleich zu Asphaltdecken im Verkehrsflächenbau ist die lange Nutzungsdauer bei geringem Erhaltungsbedarf. Dennoch kommt es im Laufe des Lebenszyklus einer Betondecke zu Defekten, die saniert werden müssen, um die geplante Dauerhaftigkeit sicherzustellen.

Für die Instandhaltung und -setzung gibt es zahlreiche Methoden, die im Regelwerk „Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für die Bauliche Erhaltung von Verkehrsflächenbefestigungen – Betonbauweisen“ (ZTV BEB-StB) aufgeführt sind. Es gibt zudem auch darüberhinausgehende Innovationen, die es wegen fehlender langjähriger Erfahrungen noch nicht in das Regelwerk geschafft haben.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar gibt anhand von Beispielen aus der Praxis einen Einblick in die regelkonformen Verfahren, Weiterentwicklungen und Innovationen zur Sanierung von Betonfahrbahndecken. Es zeigt für verschiedenste Schadensfälle geeignete Verfahren auf, um die Nutzungsdauer und Wirtschaftlichkeit der Betondecke zu erhöhen, und mit gesundem Ingenieursverstand das richtige Verfahren auszuwählen.

> Überblick über vorhandene Maßnahmen zur Erhaltung von Betonfahrbahnen
> Zuordnung der richtigen Maßnahme zum vorhandenen Schaden
> Nachhaltigkeit durch rechtzeitige Erhaltung
> Qualitätssicherung durch Ausführung gemäß Regelwerk
> dem Regelwerk einen Schritt voraus: Innovationen in der Erhaltung
> Substanzerhaltung für den Baulastträger, Verfügbarkeit und Komfort für den Nutzer

Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Eventdatum: Donnerstag, 23. September 2021 09:00 – 16:30

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet

 

shares